24.8.11

Soooo heiß ist es bei uns....

Nun versuche ich seit 4 Tage zu basteln,
aber die Hitze bringt uns um. Wir wohnen im Dachgeschoss und haben  33C in der Wohnung, und die tolle Isolierung scheint nicht vorhanden oder Grotten schlecht zu sein. Der Versuche die Fenster mit Rolllos zu schließen um die Hitze fern zu halten gelingt uns nicht. Da brauche ich das Papier gar nicht anfassen, da geht bestimmt die Farbe ab oder die Muster ..*lach* Wer weiß ob die Muster überhaupt dran bleiben hahaa....Nun habe ich mir mal gedacht ich mache euch mal ein paar  Bilder      
von unseren süßen, denn die Leiden leider mit.    Ich versuche es den süßen so angenehm wie möglich zu machen.Auf den Bildern könnt ihr sehen wie sie auf den Stoffstreifen liegen, ich habe da ein Kühlgelpad rein gelegt.
Ihr kennt bestimmt die blauen Gelpads, die legt man einfach in den Kühlschrank, bitte auf keinen Fall die Pads in den Gefrierschrank legen immer in den Kühlschrank. Sonst werden die Meerlis sehr krank. Dann umwickelt man die Kühlpads in einen Stoffstreifen, es sollte aber nicht zu dünn                                                                                                                                                     
sein, zur Probe die Hand drauf legen, es soll nicht zu kalt sein. So wie die Geschirrhandtücher, nur sollte man sie doppelt legen dann geht es mit der Kälte. Die Meerlis wissen sofort bescheid und legen sich drauf. Hier könnt ihr sehen wie sie es genießen, sie legen sich immer zum teil drauf die Pfotis werden ganz  drauf gelegt und dann legt man sich ganz flach auf den Boden mit dem Bäuchlein. Schön zu sehen, danach sind sie wieder Fit. 
 Das 1 Bild ist Fredy mit seinen
zwei Frauen, oben links ist die Branka die jetzt richtig rein haut und wenn die anderen beiden Schlafen futtert sie alles auf *lach* sie ist sooo süß. In der Mitte ist Fredy und rechts daneben ist die Sally. Man sieht sie auf dem 3 Bild ganz gut. Die süße sollte ja Schlangenfutter werden.....schrecklich das Menschen so was machen können. Sie ist so sensibel aber sehr schlau. Auf dem 2 Bild ist Fredy in seiner Lieblingshöhle, da quetscht er sich gerne quer rein und schläft auch so, das hat er schon immer gemacht. Man könnte meinen er hätte einen Knoten in den Pfoten hahaa. Auf dem 4 Bild ist der Sami, ihn habe ich noch nicht hier rein gestellt, weil es so schwierig ist ihn zu Knipsen, er ist ganz schwarz und man sieht ihn nicht auf dem Bild. Nun habe ich es geschafft, er ist ein Wildfang und ein Rosetten Meerli, dass sind die süßen mit den Wirbel im Fell und das hat er am ganzen Körper total zerknautsch ist Sami. Wenn er so im Stall liegt und schläft, dann ist er ein Engel und wenn er wach ist ein Bengel, wenn ich ihn sehe dann stehe ich da und weiß manchmal nicht ob er zu mir schaut, oder ob ich seinen süßen Hinterteil vor mir habe das ist sehr schwer zu sehen. Jetzt ist es etwas angenehmer und die süßen schlafen jetzt auch schon und ich werde jetzt auch ins Bettchen gehen. Wenn es heute nicht mehr so heiß wird, dann werde ich wieder basteln. Ich schicke euch ganz heiße und sonnige Grüße von der schönen Mosel.

Alles liebe
Eure Stellla

1 Kommentar:

Alessandra hat gesagt…

Hallo meine liebe Stella
Och, deine Süssen sind auch am schwitzen, die armen! Ich habe meinen Kaninchen auch Kühlelemente ins Gehege getan, die legen sich da auch gerne drauf, weil es einfach viel zu heiss ist für sie. Es ist schön, dass du deinen Kleinen so gut schaust!
Sei lieb geknuddelt und ich melde mich bald!
Herzlichst, Alessandra